Herman und Anne

ill-terrein-MG_6841Herman und Anne

Nur für Angelo würde mann schon hierher kommen. Er hat uns den schönsten Platz gegeben. Danach hat er alles gemacht. Dieser Mann ist Gold wert.

Google hat uns hierher gebracht

Wir sind hier weil  Bekannten von uns gehört haben über diesen Naturistenplatz in Süd Italien. Eine Dame namens Maria würde hier die Eigentümerin sein. Wir haben gegoogled auf Süd Italien Naturistencamping, Maria und voila! Wir haben direkt gemaild dass wir kommen.

Herzlich und ungezwungen

Es ist hier perfekt! So ungezwungen und ohne Regel.  Im Vergleich zu anderen Campings ist es herrlich, wir sind keine Nummer und es gibt keine Verbote. Der herzlichste Empfang heisst: Möchtest du was trinken? Ich bekam ein herrliches, kühles Bier und sie haben sich zu uns gesetzt.

Wir können es jeden raten, immer schönes Wetter. Wir waren überrascht dass es manchmal auch regnet. Das Essen abends ist herrlich und entspannt. Der Risotto mit fruit de mer  ist der Wahnsinn. Nur deshalb soll mann hierher kommen. Das Maria selber kocht bestimmt die Qualität. Der Strand ist herrlich und in der Nähe. Wenn mann etwas, nur 3.5 km, weiterfährt hat mann das freie Strand. Mann muss am Anfang des Urlaubs immer erstmal landen, aber danach ist es richtig geniessen. Wir können alles offen stehen und liegen lassen weil wir uns hier total sicher fühlen.

Vorteilen in Vor- und Nachsaison (für Pensionados)

Dann soll mann hier sein. Wenn die Autofahrt zu weit ist, nimm den Flieger. Es ist ein kurzer Flucht. Und wenn mann doch mit dem Auto kommt, dann ist es eine phantastische Anreise. Wir sind sehr begeistert und werden dass weiter erzählen.

Jan und Hetty DE

Herman und Anne DE

Jacques und Herb DE

Joris, Annemarie und Jolien DE

Mehr Erfahrungen DE